Das Kleine Deutsche Reitpferd ZfdP vom Wernershof

Wir züchten DIE vielseitige Rasse von kompakter Größe, nach der Sie suchen!

Neben unserer Pferdepension haben wir seit Jahren eine kleine Pferdezucht. Hier züchten wir das "Kleine Deutsche Reitpferd" bevorzugt in bunt. Allerdings sind in dieser Rasse grundsätzlich alle Farben und Muster vertreten, so dass sie rein optisch durch ihr harmonisches und ihre Größe handliches Erscheinungsbild gleichermaßen für Scheckenliebhaber als auch für die Freunde einfarbiger Pferde interessant ist.
Das Kleine Deutsche Reitpferd zeichnet sich durch Leistungsbereitschaft, Rittigkeit, Umgänglichkeit, Intelligenz, Nervenstärke, Härte und Robustheit aus. Dabei hat es mit einem Stockmaß von 1,49 m - 1,58 m ein kompaktes Maß, wodurch es in unterschiedlichen Reitweisen und Disziplinen einsetzbar ist. Sein Fundament ist korrekt und stabil, mit wohlgeformten, zum Körperbau passenden Hufen von sehr guter Qualität. Sein Erscheinungsbild ist edel und blutgeprägt. Sehr häufig geht es auf die alten Trakehner Linien zurück. Es ist ebenso für anspruchsvolle Freizeitreiter als auch Turnierambitionierte geeignet.

Die Grundlage unserer Zucht bilden unsere beiden Zuchtstuten:

Lambada von Lack/Faschingsprinz/Wiesengrund, Kleines Deutsches Reitpferd

Lambada geht auf sehr bekannte Linien der Deutschen Warmblutzucht zurück und führt über ihre Hannoveraner-Mutter "Faedchen" u.A. so bekannte Hengste wie Faschingsprinz (Westf.), Frühlingstraum II, Pilot, Wiesengrund (Hann),
Wiesenbaum xx und Woehler in ihrem Pedigree. Ihr Vater Lack ist ein in Polen gezogener Warmblutscheckhengst, der über seinen Vater Ren neben Englischem Vollblut über Cherson xx auf die alte Trakehner-Scheckline der Cornelia zurück geht.
Lambada war als Fohlen Schausieger- und Prämienfohlen. Sie ist sehr gut geritten und eine ganz hervorragende und liebevolle Mama, die uns bisher 3 sehr gute Fohlen (1x Sharani APb, 2x Taffy´s Snowdown) gebracht hat. Das vierte Fohlen, ein bewegungsstarkes, rotbraunes Stutfohlen von Taffy´s Capitano (aus der Zucht von Dorothee Degenhardt vom Gestüt Aarblick), ist am 20.06.2007 geboren.
Lambada hat am 07.06.2008 ein herrliches Schwarzbraunscheck-Stutfohlen von Taffy´s Capitano gebracht!

Lambada hat am 25.06.2010 von Taffy´s Black Diamond, ebenfalls aus der Zucht vom Gestüt Aarblick, ein sehr schickes dunkelbraunes Stutfohlen bekommen. Diese Anpaarung hat uns absolut überzeugt!

Lambada hat am 12.06.2013 ein typvolles, braun geschecktes (reinerbiges!) Hengstfohlen von Taffy´s Black Diamond bekommen!

Lambada hat am 01.07.2014 erneut ein wunderschönes Braunscheck-Hengstfohlen von Taffy´s Black Diamond bekommen!


Starlight Angel von Sharani/Taffy´s Snowdown, Kleines Deutsches Reitpferd

"Sternchen" ist unsere hoffnungsvolle Jungstute, nun schon in der 2. Generation aus eigner Zucht. Ihr Vater ist Sharani von Cayuga/Karabin, der ebenfalls wie Lambada´s Vater Lack auf die Trakehner Scheckstute Cornelia zurück geht. Über seine Mutter führt Sharani viel arabisches Blut so bekannter Hengste wie Kaadi ox, Wisznu ox, K.Dahoman II-10 ShA, Karmin ox. Sternchen´s Mutter "Tequila Sunrise" ist eine 1996 geborene Tochter des leider 2005 verstorbenen, weithin bekannten Taffy´s Snowdown, den man sicher als einen der "Begründerhengste" der deutschen Pintozucht bezeichnen kann.
Sternchen hat am 15.05.2008 ein typvolles, sportliches Braunscheck-Hengstfohlen bekommen!

Sternchen hat am 27.05.2011 ein sehr schönes, typvolles Braunscheck-Stutfohlen von Taffy´s Black Diamond bekommen!


Rassemerkmale des Kleinen Deutschen Reitpferdes

Herkunftsland
Deutschland
Größe
149 cm - 158 cm
Farben
alle
Äußere Erscheinung
Typ Erwünscht ist das Erscheinungsbild eines eleganten, großlinigen und harmonischen kleinen Reitpferdes. Die Prägung des im eleganten Reitpferdetyp stehenden kleinen Reitpferdes soll in einem trockenen, ausdrucksvollen und edlen Kopf mit einem lebhaften, freundlichen Auge, nicht zu großen Ohren und großen, weiten Nüstern, einer gut geformten Halsung sowie einer plastischen Bemuskelung zum Ausdruck kommen, wobei ponytypische Merkmale ausdrücklich erhalten bleiben sollen.
Körperbau Erwünscht ist ein harmonischer, für Reitzwecke jeder Art geeigneter Körperbau.
Dazu gehören:
ein mittellanger, breiter, gut aufgesetzter, sich zum Kopf hin verjüngender Hals mit genügender Ganaschenfreiheit,
eine große, schräg gelagerte Schulter,
ein markanter, weit in den Rücken hineinreichender Widerrist
ein mittellanger, gut bemuskelter Rücken,
ausreichende Brusttiefe,
eine längere, leicht geneigte, gut bemuskelte Kruppe mit nicht zu hoch angesetztem Schweif,
eine harmonische Rumpfaufteilung in Vor-, Mittel und Hinterhand.

Erwünscht ist weiterhin
ein zum Körperbau passendes, trockenes Fundament mit korrekten, ausreichend großen Gelenken, mittellangen Fesseln und festen, wohlgeformten, mittelgroßen Hufen, das eine lange Gebrauchsfähigkeit erwarten lässt.
Außerdem eine korrekte, d. h. von vorne und hinten gesehen gerade Gliedmaßenstellung, ein von der Seite gesehen geradegestelltes Vorderbein und ein im Sprunggelenk mit etwa 150° gewinkeltes Hinterbein sowie eine jeweils gerade Zehenachse mit etwa 45° bis 50° zum Boden.
Bewegungsablauf
Grundgangarten Erwünscht sind fleißige, taktmäßige und raumgreifende Grundgangarten (Schritt 4-Takt, Trab 2-Takt, Galopp 3-Takt).
Der Bewegungsablauf im Schritt soll losgelassen, energisch und erhaben sein bei klarem Ab- und Auffußen.
Der Bewegungsablauf im Trab und Galopp soll bei klar erkennbarer Schwebephase elastisch, schwungvoll, leichtfüßig, getragen und mit natürlicher Aufrichtung und Balance ausgestattet sein. Der aus aktiv arbeitender, deutlich abfußender Hinterhand entwickelte Schub soll über einen locker schwingenden Rücken auf die frei aus der Schulter vorgreifende Vorhand übertragen werden. Etwas „Knieaktion“ ist erwünscht.
Springen Erwünscht ist ein geschicktes, vermögendes und überlegtes Springen, welches Gelassenheit und Intelligenz erkennen lässt.
Im Ablauf sind deutliches „Sich-Aufnehmen“, ein schnelles Abfußen beim Absprung, ein ausgeprägt schnelles Anwinkeln der Gliedmaßen (möglichst waagerechte Haltung des Unterarmes über dem Sprung), ein aufgewölbter Rücken bei deutlich hervortretendem Widerrist und abwärts gebogener Halsung mit sich öffnender Hinterhand (Bascule) erwünscht.
Beim Gesamtablauf soll der Fluss der Bewegung und der Rhythmus des Galopps erhalten bleiben.
Innere Eigenschaften
Erwünscht ist ein unkompliziertes, umgängliches, gleichzeitig einsatzfreudiges, nervenstarkes und verlässliches Pferd, das einen wachen, intelligenten Eindruck macht und durch sein Auftreten und Verhalten gute Charaktereigenschaften sowie ein gelassenes, ausgeglichenes Temperament erkennen lässt.
Leistungsveranlagung
Erwünscht ist
ein rittiges, vielseitig veranlagtes, leistungsbereites und leistungsfähiges, für Reit- und Sportzwecke jeder Art geeignetes Pferd.
Gesundheit
Erwünscht sind weiterhin
robuste Gesundheit,
gute physische und psychische Belastbarkeit,
natürliche Fruchtbarkeit sowie
das Freisein von Erbfehlern.
Ansprechpartner
Zuchtverband für deutsche Pferde e.V.

Nach oben

Bitte klicken Sie auf die Bilder, um sie zu vergrößern.

Lambada




Sternchen